MUNdi ist die Datenbank für MUNBW und MUN-SH.

Der MUNdi-Server betreibt www.munbw.de und www.mun-sh.de. Mit dem MUNdi-Client können Teammitglieder auf die Konferenzdaten zugreifen.

Was ist MUNdi?

MUNdi ist das zentrale Datenbank- und Websystem von DMUN e.V. zur Verwaltung vieler Daten, die bei unseren MUN-Konferenzen anfallen, beispielsweise Kontaktdaten von Team und Teilnehmern oder die Gremien, Delegationen, Positionspapiere usw.

Der MUNdi-Server betreibt die Webseiten www.munbw.de und www.mun-sh.de, wo Teilnehmer sich für Konferenzen anmelden können und ihre Daten verwalten können.

Teammitglieder brauchen zum Teil mehr Funktionen – etwa zur Teilnehmer- oder Teambetreuung. Daher gibt es den MUNdi-Client, der es Teammitgliedern mit entsprechenden Rechten zum Beispiel ermöglicht,

Wie benutze ich die MUNdi-Webseiten auf dem Handy am besten?

Die Seiten www.mun-sh.de und www.munbw.de kannst Du Dir unter Android wie eine App auf Eurem Handy oder Tablet installieren:

Wie benutze ich den MUNdi-Client?

Dazu brauchst Du zunächst Java. Dann kannst Du hier oben auf "MUNdi-Client starten" klicken.

Nun sollte sich (evtl. nach einer Bestätigung) Java Web Start öffnen und den MUNdi-Client herunterladen. Beim ersten Start dauert dies relativ lange (ca. 40 MB), aber bei jedem weiteren Start sollte es sehr viel schneller gehen.

Sicherheitswarnung bei Java Web Start Beim ersten Mal erscheint auch noch eine Sicherheitswarnung ähnlich der rechts, bei der Du bestätigen musst, dass Du DMUN e.V. vertraust. Wenn Du hier "Für Anwendungen dieses Anbieters und aus diesem Speicherort nicht mehr anzeigen" anklickst (oder sinngemäßes bei anderen Java-Versionen), so kommt diese Meldung ab dem nächsten Start nicht wieder.

Dann sollte Euch der MUNdi-Login-Bildschirm begrüßen, wo Ihr Euren Benutzernamen und Euer Passwort eingebt – die gleichen Zugangsdaten wie bei Eurem persönlichen Profil unter www.munbw.de oder www.mun-sh.de. Solltet Ihr Eure Daten vergessen haben, könnt Ihr Euch ein Einmal-Passwort zusenden lassen.

Alternativ, wenn Du Java Web Start nicht im Browser nutzen möchtest etc., kannst Du z.B. auf einer Kommandozeile den folgenden Befehl nutzen, um den MUNdi-Client zu starten:

javaws http://mundi.dmun.de/MUNdiClient.jnlp

Was muss ich als Apple-/Mac-User beachten?

Leider lässt sich wegen eines Bugs in MacOS der MUNdi-Client auf Macs nicht starten per JavaWebStart. Daher wird der MUNdi-Client auch als lokale App via Dropbox zur Verfügung gestellt. Schreibt hierzu bitte eine E-Mail an support@dmun.de und nennt uns die E-Mail-Adresse, mit der Ihr bei Dropbox registriert seid.

An wen kann ich mich mit Fragen wenden?

Das DMUN-Technik-Team steht unter support@dmun.de gerne für Fragen bereit.